Crowdfunding für die Bären

 

Der BC Bären Kleinbasel dank!

Der Basketballclub Bären Kleinbasel bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich am Crowdfunding mit Geld und Gaben beteiligt haben. Die anvisierten 25000 Franken sind zusammen­gekommen. Mit den übrigen Beiträgen, die Firmen, Institutionen und Stiftungen gesponsert haben, konnten die aktuellen finanziellen Probleme vorerst behoben werden. Das motiviert enorm: Der BC Bären Kleinbasel, der 230 Aktivmitglieder aus 40 Nationen hat, wird seine Arbeit mit grosser Freude und grossem Engagement weiterführen und den ausländischen Kindern und Jugendlichen, aber natürlich auch den Schweizerkindern, bei der Integration in unsere Gesellschaft über den Sport behilflich sein. Die erfolgreiche Teilnahme der ersten Mannschaft an der NLB wird dabei eine Vorbildfunktion haben.

Nachdem nun die akuten Finanzsorgen verschwunden sind, kann der Verein sich der mittel- und langfristigen Finanzierung seines Betriebes widmen. Mit der geplanten Professionalisierung des Sponsoringwesens und mit dem Gewinnen von Privaten, Firmen und Instititionen als regelmässige Unterstützer/innen wird er sich eine tragfähige Finanzbasis sichern.

Pascal Kaufmann, Präsiden BC Bären Kleinbasel

Link zur Crowdfunding-Website Wemakeit: hier

 

Die Bären bleiben in der NLB

Der BC Bären Kleinbasel hat sich entschieden, trotz finanzieller Sorgen auch in der kommenden Saison in der NLB zu spielen.

Lesen Sie dazu den Artikel der bz: hier

Filmbeitrag auf Tele Basel: hier

 

Print

Neuigkeiten

Login Mobile